Werkstatthalle

Ende Juni 2019 wurde die Fertigungshalle durch den Investor Birkus Immobilien GmbH an das Fahrzeug- und Technologiezentrum (FTZ) übergeben.

DB RegioNetz Verkehrs GmbH ©

Das Projekt im Überblick

DB RegioNetz Verkehrs GmbH ©

Rund 7 Millionen Euro wurden insgesamt investiert. Das Projekt umfasste diese Maßnahmen:

  • Sanierung des denkmalgeschützten Äußeren der Halle
  • Ausbau und Modernisierung des Inneren der Halle
  • Neugestaltung der dazugehörenden Freiflächen
  • Erneuerung der angrenzenden Anlagen und Gebäude

Mit der neuen Halle sind 3.400 Quadratmeter zusätzliche Werkstattfläche und 730 Meter Gleise entstanden. Flankiert wurde der Bau durch den Neubau und die Erneuerung von 4 Bahnüberwegen. 7.300 Quadratmeter Freifläche sind neu gestaltet worden. Außerdem sind denkmalgeschützte Fassaden und 3.000 Quadratmeter Oberlichter in angrenzenden Gebäuden überarbeitet worden.